Königsklasse der Tomaten

Sie brauchen besondere Aufmerksamkeit und Pflege, lassen sich mehr Zeit bei der Reife, tragen weniger, dafür manchmal extrem große Früchte und müssen deshalb besonders gesichert werden. Ehrgeizige Profis erzielen besonders große Früchte, wenn sie nur eine Frucht an der Fruchtrispe belassen. Mit Ausnahme, man lebt in einem Weinanbaugebiet, sollten Fleischtomaten nur im Gewächshaus oder an besonders geschützten, warmen Standorten kultiviert werden. Gleichmäßige Wasser- und Düngergaben bringen das beste Ergebnis.

 Robust sind Zackentomate, Purple Russian und Gardasee, zartesten Schmelz hat die Ananastomate sowie Wiener Naschmarkt und eine echte, wohlschmeckende Rarität ist die Reisetomate.

Nach oben